„Grüne Pfeile“ dominieren DM Open

17.04.2018

„Grüne Pfeile“ dominieren DM Open



Mit einer Galavorstellung beherrschen
die Fahrer des Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil die zweite Runde
der Deutschen Motocross Meisterschaft Klasse Open. In der Hansestadt
Stendal (Sachsen-Anhalt) gewinnt Jens Getteman beide Läufe vor seinem
Teamkollegen Filip Neugebauer. Mit Kim Savaste klassiert sich ein
weiterer Fahrer von Meistermacher Harald Pfeil in den Top Ten. 






Bei besten Bedingungen auf der Strecke
des MSC Altmark drückte der Belgier Getteman beiden Wertungsläufen
seinen Stempel auf. Das 24-Jährige Kawasaki-Ass überquerte die Ziellinie
jeweils rund zehn Sekunden vor Neugebauer, nachdem er im Training
bereits die Bestzeit markieren konnte. Für Getteman ist es in seinem
zweiten Jahr auf der 450ccm Pfeil Kawasaki einer seiner größten
internationalen Erfolge. Mit dem Punktemaximum aus Stendal übernimmt der
Flame auch die Meisterschaftsführung nach zwei von acht Rennen.

Filip
Neugebauer musste im ersten Heat um seinen zweiten Platz kämpfen. In
Lauf zwei fuhr der erfahrene Tscheche vergleichsweise locker als Zweiter
ins Ziel. Neugebauer liegt damit in der DM-Tabelle drei Zähler hinter
Getteman (90 Punkte).
Teamneuzugang Kim Savaste präsentierte sich auf seiner leistungsschwächeren 250ccm Kawasaki ebenfalls in guter Verfassung.

Der
ehemalige Junioren-Weltmeister aus Finnland klassierte sich mit zwei
achten Rängen auf der für ihn unbekannten Strecke in der erweiterten
Spitzengruppe. Tobias Linke rundete das hervorragende Teamergebnis als
Elfter ab. Unterdessen holte Offroad-Pilot Kevin Zdon zum Auftakt der
Deutschen Cross Country Meisterschaft in Triptis einen vierten Platz in
der Klasse XC Pro.

„Eine starke Leistung meiner Fahrer“, lobte
Teamchef Harald Pfeil das Ergebnis der Crosser. „Wir wollten ein Signal
setzen, das ist uns ausgezeichnet gelungen. Eine Woche vor dem Start der
ADAC MX Masters Serie gibt das Selbstvertrauen. Die Bikes haben
tadellos funktioniert, wir fahren gut vorbereitet zum Auftakt der ADAC
MX Masters Serie nächstes Wochenende nach Fürstlich Drehna
(Brandenburg).“

Ergebnis DM Open

Die
Deutsche Motocross Meisterschaft Klasse Open findet ihre Fortsetzung am
1. Mai in Kamp-Lintfort. Auf der Traditionsstrecke am Niederrhein wird
erstmals seit vielen Jahren wieder ein Lauf der DM Open ausgetragen.